Internationale Tagung vom 14. bis 16. Januar